×

Error message

  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2394 of /kunden/319910_01307/rp-hosting/3/12/includes/menu.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in require_once() (line 3139 of /kunden/319910_01307/rp-hosting/3/12/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in require_once() (line 113 of /kunden/319910_01307/rp-hosting/3/12/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
Nervenzellen können auch im Alter noch neu verknüpft werden
HEADLINE FÜR WICHTIGE INFOS

Die Zwiebel am Vortag im Ganzen schälen und mit einem Messer oder einem Kugelausstecher aushölen. Eine bis zwei äußere Zwiebelhäute stehen lassen und kräftig von innen und außen salzen. Dies macht die Zwiebel mürbe und besser bekömmlich. Das die ausgehöhlte Masse aufheben und zusammen mit den ausgehöhlten Zwiebeln zugedeckt kalt stellen.

Am nächsten Tag das ausgehöhlte Innere der Zwiebel würfeln und mit dem Hackfleisch zusammen anbraten.

Mit Pfeffer, Kümmel, Salz und edelsüßem Paprika abschmecken und abkühlen lassen.

Die Hackfleischfüllung mit dem Käse vermengen und in die Zwiebeln füllen. Die Zugabe von Ei oder einem altbackenen Brötchen ist in aller Regel nicht nötig, da das Fleisch nicht so fest werden muss wie bei einer Bulette.

Die Zwiebeln im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad garen und im abgeschalteten Ofen weitere 15 Minuten nachziehen lassen.